KW09: Melanzane gratinate

Schnell und einfach zubereitete Antipasti della nonna. Überbackene Auberginenscheiben mit einer knuspi-knusprigen Kruste geht immer.

 

400 g Auberginen
30 g Paniermehl
40 g Parmesan
Peterli glatt
1 Knoblauchzehe
Kapern
2 Cherrytomaten
Olivenöl
Salz
 
1. Auberginen längs oder quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden und direkt in Salzwasser einlegen. Nach 10 Minuten die Scheiben herausnehmen und vor dem Weiterverarbeiten mit den Handballen das Wasser herauspressen.

  

2. Ein Backblech mit Olivenöl auspinseln. Auberginen-Scheiben mit wenig Salz vorne und hinten bestreuen und auf das Backblech legen.

 

3. Paniermehl, Parmesan, gepresster Knoblauch und Peterli mit circa zwei Esslöffel Olivenöl mischen (darf nicht ölig sein). Einen Esslöffel der Mischung auf jede Scheibe Auberginen geben und glatt streichen. Eine

Kaper mit einem Stück der Cherrytomaten auf jede Auberginen-Scheibe legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad circa 10 bis 15 Minuten überbacken.

Dieses Rezept auf Facebook teilen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0